Inneres Kind

Jeder von uns trägt das ganze Leben lang ein kleines Kind mit sich, sein inneres Kind. Oft spüren wir, wie das kleine Kind in uns traurig ist, aber wir ignorieren es.
Wir sind ja schon erwachsen, die Kindheit lange vorbei und natürlich haben wir alles verarbeitet und im Griff.

Ja, so dachte ich auch lange Zeit, bis im Zuge meiner Ausbildung mein kleines Kind immer trauriger wurde. Ich habe mich spirituell in Riesenschritten weitergebildet, habe aber gemerkt, dass etwas fehlt, um wirklich ganz zu sein.

Mit der Bearbeitung des inneren Kindes habe ich es nun geschafft, vollkommen heil zu sein. Einige Menschen darf ich nun auf diesen schmerzlichen und doch wunderschönen Weg begleiten.